Warenkorb
Hotline
+49 5068 93311729 bis 17:30 Uhr
Mail

14.03.24

Maulwurf2

Effektiver und tierfreundlicher Maulwurfschutz


Buddeln ist ihre Leidenschaft und Erdhügel ihr Markenzeichen.

Die Rede ist von Maulwürfen. Kleine, überwiegend unterirdisch lebende und Insekten fressende Säugetiere. Am aktivsten sind die kleinen Erdwerfer im Frühjahr und Herbst. Da können auf 1 m² Fläche bis zu 6 m lange Tunnel gegraben werden und innerhalb von eineinhalb Stunden kann ein Maulwurf bis zu vier Erdhügel anlegen. Diese typischen Hügel haben durchschnittlich einen Durchmesser von 30 bis 50 cm und sind bis zu 15 cm hoch. Wahre Bauwerke, die aber das Gesamtbild schöner Rasenflächen in Gärten erheblich stören können.

Maulwurfshügel

Ein geschützter und wichtiger Teil des Ökosystems

Seit 1988 stehen Maulwürfe in Deutschland unter Naturschutz. Ihr Status als biologischer Schädlingsbekämpfer ist wichtig für ein intaktes Ökosystem, denn Maulwürfe ernähren sich von Insekten, Engerlingen, Schnecken, Würmern und sogar kleinen Wühlmäusen. So sorgen sie in ihren Revieren für eine natürliche Auslese und sind ein Zeichen für ein gesundes Erdreich. Trotzdem gelten sie in Gärten eher als unerwünscht.

Maulwurf mit Regenwurm

Effektiv und tierfreundlich gegen Maulwurfshügel

Es kursieren viele verschiedene Hilfsmittel gegen Maulwurfshügel, viele davon sind aber eher ineffektiv oder gefährden die Tiere, was verboten ist und unter Strafe steht. Effektive und tierfreundliche Wege, den Maulwurf zum Ausziehen zu bewegen, sind Maulwurfgitter und -netze. Diese werden horizontal unter der Rasenfläche verlegt, bilden eine Barriere und verhindern den Auswurf von Erde an der Oberfläche. Dieser Auswurf ist wichtig für das Anlegen seiner Gänge und Bauten und ist er nicht möglich, sucht sich der Maulwurf ein neues Revier. Die Tiere bleiben unversehrt und ihr Rasen hügelfrei. Die Maulwurfgitter können auch als vertikale Sperre rund um bestehende Flächen gesetzt werden, so wird verhindert, dass die Tiere unterirdisch unter den geschützten Bereich gelangen. Keine Sorge, sollte dort bereits ein Maulwurf sein Revier haben, kann er es oberirdisch verlassen und sich ein neues suchen.

Maulwurfschutz verlegen

In unserem Anleitungsvideo erfahren Sie Schritt für Schritt, wie die Maulwurfschutzprodukte verwendet werden.

Anleitungsvideo Maulwurfschutz - Blog

Im Einklang mit der Natur

Da Maulwürfe wie gesagt sehr nützliche Gartenbewohner sind, ist es ratsam, die Maulwurfsperren gezielt einzusetzen und Flächen zu schaffen, an denen die Tiere ungestört buddeln können. Es ist wichtig, eine Balance zwischen Gartengestaltung und Natur zu schaffen, zwischen erschaffener und natürlicher Schönheit im Garten.

Ihr whatsapp kontakt zu
Rafael
Haga-Welt
Rafael
Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
Outside of our opening hours
whatspp icon whatspp icon